Kurz und Knapp: Deutsches Tastaturlayout für iPad Pro

Über Nacht hat Apple das Smart Keyboard nun auch mit dem deutschen Tastaturlayout ausgestattet.

ipad-pro-acc-witb-pdp-201603
Altes Tastaturlayout

Sowohl das iPad Pro 9.7 als auch das iPad Pro 12.9 können jetzt mit der deutschen Tastatur ausgestattet werden.

10 Milliarden für Forschung und Entwicklung

Im Zuge der Veröffentlichung der Quartalszahlen für das 3. Quartal 2016 kamen auch einige Interessante Zahlen ans Tageslicht. So hat Apple in den letzten drei Monaten mehr als 2,5 Milliarden Dollar ausgegeben.

Für das ganze Jahr 2016 plant das Unternehmen für den Bereich Forschung und Entwicklung (Research and Development auch R&D) sagenhafte 10 Milliarden Dollar auszugeben. 2015 waren dies noch „nur“ 8 Milliarden Dollar.

Tim Cook hat bei der Veröffentlichung dieser Zahlen gesagt, dass dies eine sehr hohe Investition sei, die nicht nur für die Weiterentwicklung von bestehenden Produkten genutzt werden soll, sondern auch für die Entwicklung von neuen Ideen und Produktgruppen.

Die Investition von 10 Milliarden Dollar entspricht sechs Prozent des Umsatzes, die für Forschung und Entwicklung ausgegeben werden. Zum vergleich: Google hat 16% und Microsoft 13% ihres Umsatzes für R&D ausgegeben.

1 Milliarde iPhones wurden verkauft!

Da ist sie, die magische Milliarde und Apple hat sie bestätigt.

Eine Eins mit neun Nullen hinten dran. So viele iPhones wurden seit 2007 verkauft. Genauer: Seit dem 29. Juni 2007 hat Apple 1.000.000.000 iPhones aller 9 Generationen (iPhone, iPhone 3G, iPhone 3GS, iPhone 4, iPhone 4s, iPhone 5, iPhone 5c, iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6+, iPhone SE, iPhone 6s und iPhone 6s+) verkauft.

Während eines Mitarbeitermeetings gab Tim Cook folgendes Statement von sich:

iPhone has become one of the most important, world-changing and successful products in history. It’s become more than a constant companion. iPhone is truly an essential part of our daily life and enables much of what we do throughout the day,“ said Cook. „Last week we passed another major milestone when we sold the billionth iPhone. We never set out to make the most, but we’ve always set out to make the best products that make a difference. Thank you to everyone at Apple for helping change the world every day

Nächstes Jahr wird das iPhone seinen ersten großen Geburtstag feiern, sein 10-Jähriges. Wir sind gespannt!

iOS 10 warnt vor Flüssigkeit im Lightning Port

Die Jungs von EverythingApplePro haben in der aktuellen iOS 10 Beta ein Interessantes Feature entdeckt. Mit iOS 10 prüft das iPhone nun selbst, ob Flüssigkeit im Lightning Port ist. Das sollte genügend Zeit geben das entsprechende Gerät zu entfernen und zu trocknen.

Bisher ist dieses Feature nur bei neueren Geräten wie dem iPhone 6s, 6s Plus und dem iPhone SE zu sehen.

Schaut euch das Video von EverythingApplePro an.

Apple Pay: Ausbau in Asien und Europa

Der Senior Vice President of Internet Services, Jennifer Bailey, hat in einem Interview mit TechCrunch bekannt gegeben, dass Apple einen schnellen Ausbau von Apple Pay in Europa und Asien plant.

x-4-e1433788170992-1940x1090

Laut ihrer Aussage ist es Apples Ziel, Apple Pay in Märkten mit hoher Relevanz anzubieten. Der nächste Standort an dem Apple Pay starten wird ist Hong Kong. Mit weiteren asiatischen Partnern wird bereits verhandelt.

Allerdings verrät Bailey nicht, wie die weiteren Pläne Apples in Europa aussehen. Sie verrät nur die Vorgehensweise bei der Auswahl der nächsten Standorte. Zum einen sei die Verbreitung von Kreditkarten wichtig und zum anderen ist die Relevanz von Apple-Produkten maßgebend.

iPhone6_3-Up_iOS9_Wallet-PRINT

Einen Termin für einen Start in Deutschland warten wir weiterhin vergebens. Vielleicht ist ein ausschlaggebender Punkt unsere Verbindung zum Bargeld.

Apple goes India

Wie Apple heute bekanntgegeben hat, werden im indischen Hyderabad rund 4.000 neue Arbeitsplätze geschaffen. Der hauptsächliche Fokus des Teams in der Millionenstadt soll auf der Weiterentwicklung von Apples eigenem Kartendienst Maps liegen.

Weiterhin ist für Anfang 2017 die Eröffnung eines iOS Design and Development Accelerators geplant. Dieses soll in Bengaluru, dem indischen Silicon Valley, errichtet werden. Hiermit sollen indische Entwickler angesprochen und bei der Entwicklung ihrer Projekte unterstützt werden.

Neben drei geplanten Stores fokussiert Apple in Indien auch den Rollout des LTE-Funkstandards.

Zusätzlich zu diesen Vorstößen plant Apple-Zulieferer Foxconn die Errichtung eines Fertigungsstandortes in Maharashtra.

Anhaltend hohe Nachfrage beim iPhone SE

Die Nachfrage nach dem iPhone SE hat Apple offenbar nicht so hoch erwartet, wie es aktuell ist. Denn die aktuelle Lieferzeit liegt bei dem kleinen iPhone immer noch bei 2-3 Wochen!

iPhoneSE-4ColorFan-PR_US-EN-PRINT

Auf die hohe Nachfrage reagiert laut Digitimes Apple mit einer Erhöhung der Chip-Bestellungen für das zweite Quartal bei seinen Lieferanten. Gleichzeitig senkt Apple allerdings auch die Bestellungen der Chips für das iPhone 6/ 6s.

iPhone laut TIME Magazine das einflussreichste Gadget aller Zeiten

Das TIME Magazine hat eine Liste der 50 einflussreichsten Gadgets aller Zeiten veröffentlicht und das iPhone auf Platz 1 gesetzt.

Zwar gab es vorher schon Smartphones, doch diese waren nicht ganz so „smart“. Das TIME Magazine begründet seine Entscheidung damit, dass das iPhone den Smartphone-Markt revolutioniert hat und den ersten richtigen Computer in die Hosen- und Handtaschen der Nutzer gebracht hat.

Apple ist in der Liste der einflussreichsten Gadgets nicht nur mit dem iPhone vertreten: Macintosh (Platz 3), iPod (Platz 9), iPad (Platz 25) und iBook (Platz 38) wurden ebenfalls vom TIME Magazine gekürt.