MacOS wird auf Apples eigenen Seiten genutzt

Nachdem vor einiger Zeit in Dateien schon die Bezeichnung „MacOS“ aufgetaucht ist, verdichten sich die Anzeichen, dass auf der diesjährigen WWDC OS X, passend zum WatchOS, tvOS und iOS,  zu MacOS umbenannt wird.

Auf einer Webseite, die Apple dem Umweltschutz widmet, hat Apple nicht mehr von OS X sondern von MacOS gesprochen.

To model customer use, we measure the power consumed by a product while it is running in a simulated scenario. Daily usage patterns are specific to each product and are a mixture of actual and modeled customer use data. Years of use, which are based on first owners, are assumed to be four years for MacOS and tvOS devices and three years for iOS and watchOS devices.

Update: Schon beim schreiben dieser News wurde der Artikel von Apple korrigiert. Es steht jetzt wieder „OS X“ an gleicher Stelle.

To model customer use, we measure the power consumed by a product while it is running in a simulated scenario. Daily usage patterns are specific to each product and are a mixture of actual and modeled customer use data. Years of use, which are based on first owners, are assumed to be four years for OS X and tvOS devices and three years for iOS and watchOS devices.

Bildquellen

  • MacBook-ElCapitan-Homescreen-PRINT: apple.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.