Pokémon GO jetzt auch in Deutschland

Nachdem erst in den USA, Australien und Neuseeland gestartet ist, ist es nun auch in Deutschland offiziell verfügbar.

screen322x572IMG_0526 IMG_0527

 

 

 

 

 

 

Obwohl das Spiel erst jetzt offiziell erschienen ist, spielen es bereits dutzende Pokémon Trainer in Deutschland. Ein Treffpunkt in Düsseldorf ist eine der Brücken auf der Kö. Hier sind 4 sogenannte Pokéstops an denen die Spieler Lockmodule anbringen können, um so weitere Pokémon zu fangen.

In Deutschland ist direkt die Version 1.0.1 erschienen, welche neben ein paar kleinerer Bugs auch einen Fehler mit den Berechtigungen behebt. Ursprünglich wollte Pokémon GO alle Berechtigungen eines Google Accounts haben. Dies wurde in der nun Veröffentlichten Version behoben:

2016-07-13-PHOTO-00000070

Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+

 

 

Nik Collection von Google jetzt kostenlos erhältlich

Google bietet seine gesamte Palette der Fotobearbeitungs-Plugins seit Ende März kostenlos zum Download an. Darin enthalten sind alle Tools der Nik Collection:

  • Analog Efex Pro
  • Color Efex Pro
  • Silver Efex Pro
  • Viveza
  • HDR Efex Pro
  • Sharpener Pro
  • Dfine

Die Plugins sind wie folgt kompatibel:

  • Mac® OS X 10.7.5 bis 10.10
  • Adobe Photoshop CS4 (CS5 für HDR Efex Pro 2) bis CC 2015
  • Adobe Photoshop Elements 9 bis 13 (ausgenommen HDR Efex Pro 2, das nicht mit Photoshop Elements kompatibel ist)
  • Adobe Photoshop Lightroom 3 bis 6/CC
  • Apple® Aperture® 3.1 oder höher